Fahrradkultur
im Französischen Viertel

Xtracycle mit BionX

Pedelecs

Bei Velotraum gibt es eine eigene Fahrradwelt, die sich dem Pedelec widmet. Einige Modelle können mit Motorunterstützung am Hinterrad (Neodrives) ausgestattet werden. Der Finder wird auch mit einem leistungsstarken Mittelmotor von Shimano angeboten. my Boo hat sogar ein Bambusrad mit Mittelmotor (Shimano Steps) im Programm.

Die genannten Pedelecs gehören nicht zum Standardprogramm und stehen daher nicht als Testfahrzeuge zur Verfügung. Sie können aber auf Wunsch bestellt werden.

Eine Besonderheit sind Motorsysteme zum Nachrüsten von gewöhnlichen Fahrrädern. So lässt sich der von Velotraum verwendete Neodrives auch in Fahrräder anderer Marken einsetzen.
Da sich die Hinterradnabenmotoren nur für Kettenschaltungen oder Piniongetriebe eignen, muss für Nabenschaltungen wie die Rohloff Speedhub ein Mittel- oder Tretlagermotor verwendet werden. Pendix und Binova sind Anbieter solcher Motorsysteme.

Generell lohnt sich ein solcher Umbau nur für hochwertige Fahrräder in gutem Zustand. Simple Baumarkträder oder sogenannte Leichtlaufräder der 70er und 80er Jahre eignen sich nicht.

Ein Lastenrad (Surly Big Dummy) mit Binova Flow Antrieb steht meist im Laden und kann ausgiebig ausprobiert werden.

Websites der genannten Hersteller:

Fahrradkultur Telefon: 07071/7782928 Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch bis Freitag: 13:00 - 19:00
Aixer Straße 30 www.fahrradkultur.com   Samstag: 10:00 - 14:00
72072 Tübingen post@fahrradkultur.com   Dienstag, Sonntag: geschlossen